Unter dem Begriff „Nach­lass­ver­fah­ren“ ver­steht man die Abwick­lung des Erb­falls. Hier­zu gehört z.B., sofern not­wen­dig, die Bean­tra­gung eines Erb­scheins beim zustän­di­gen Nach­lass­ge­richt, die Erstel­lung des Nach­lass­ver­zeich­nis­ses und die Ver­tei­lung des Nach­las­ses an die Erben. Wir unter­stüt­zen Sie hier­bei ger­ne bei der Beantragung/Erstellung der not­wen­di­gen Unter­la­gen sowie im Ver­fah­ren vor dem Nachlassgericht.