Mit einer Gene­ral­voll­macht bevoll­mäch­ti­gen Sie eine oder meh­re­re Per­so­nen, Sie umfas­send zu ver­tre­ten. Dies gilt ins­be­son­de­re für finan­zi­el­le sowie für gesund­heit­li­che Angelegenheiten.

Des Wei­te­ren ver­hin­dern Sie mit der Erstel­lung einer Gene­ral­voll­macht, dass für Sie unter Umstän­den, falls Sie selbst­stän­dig nicht mehr ent­schei­den kön­nen, ein Betreu­er (frü­her Vor­mund genannt) für Sie bestellt wird. Auch bei der Erstel­lung einer Gene­ral­voll­macht sind wir Ihnen ger­ne behilflich.