Ger­ne bera­ten und ver­tre­ten wir Sie auch bei Strei­tig­kei­ten im Zusam­men­hang mit Kauf­ver­trä­gen oder Werk­ver­trä­gen. Im Bereich der Kauf­ver­trä­ge han­delt es sich hier­bei häu­fig um Fra­gen von Gewähr­leis­tungs­an­sprü­chen wegen Män­geln der Kauf­sa­che. Unter dem Begriff der Werk­ver­trä­ge sind häu­fig Leis­tun­gen von Hand­wer­kern Gegen­stand unse­rer Beauf­tra­gung. Dies ins­be­son­de­re dann, wenn die Arbei­ten durch den jewei­li­gen Hand­wer­ker nicht fach­ge­recht aus­ge­führt wur­den und durch den Auf­trag­ge­ber Gewähr­leis­tungs­an­sprü­che gel­tend gemacht wer­den sollen.